1. Runde SwissAustria Masters

Gestern fand in Oberbühren die 1. Runde des SwissAustria Masters statt. Die Vorrunde glückte uns mit wenigen Abzügen und wurde mit 220.13 Punkten belohnt. Mit dieser Punktzahl waren wir nicht nur sehr zufrieden, es war gleichzeitig auch unser 2. bestes Resultat bisher und somit nur 0.57 Punkte unter unserem Weltrekord. 😊

Im Final lief uns die erste Hälfte der Kür beinahe perfekt. Unsere Standdrehung zu Beginn und auch weitere Elemente wurden abzugsfrei gewertet. Leider schlichen sich dann doch ein paar Fehler und ein unerwarteter Sturz ein. Mit 217.49 verliessen wir die Wettkampfs Fläche.

In der Gesamtwertung reichte es für Platz 2 auf dem Podest mit den beiden Weltmeister-Geschwistern Julia und Nadja Thürmer und André und Benedikt Bugner. 😊

Mit dem gestrigen Tag sind wir sehr zufrieden und sind positiv auf die weiteren Wettkämpfe eingestellt. 😊

Resultat Vorrunde: 220.13
Resultat Final: 217.49

Kunstrad vom Feinsten in Oberbühren!

Am Samstag, 17. September 2016, findet im Oberstufenzentrum Thurzelg in Oberbühren die erste Runde des SwissAustria Masters statt. Am SwissAustria Masters kämpfen die besten Kunstradfahrer aus der Schweiz und aus Österreich um die begehrten Startplätze an den Weltmeisterschaften im Dezember. Aber auch Deutsche, Tschechische oder Slowakische Sportler nutzen regelmässig diese Wettkämpfe als Training zwischen ihren Qualifikationen.

Der Eintritt ist frei.

Startzeiten:
Vorrunde: ca. 13:30 Uhr (Start Wettkampf 11:00 Uhr)
Final: ca. 16:55 Uhr (Start Final 16:05 Uhr)

Anfahrtsplan und Startliste findet ihr in der „Agenda„.

 

2 super Resultate zum Saisonbeginn!

Mit zwei sehr guten Ergebnissen konnten wir gestern am Int. EMS-Cup in Hohenems zufrieden in die Saison starten. Noch nicht ganz eingestimmt auf Wettkämpfe zeigten wir eine eher noch unruhige Ausführung. Trotzdem konnten wir viele Schwierigkeiten meistern und unsere Konkurrenz aus Deutschland mit einem leichten Vorsprung schlagen.

Besonders stolz sind wir auf unsere 2-fache Standdrehung welche mit Applaus belohnt wurde. 🙂

Für den Tagessieg in der Kategorien übergreifenden Wertung reichte es jedoch knapp nicht. Glückwunsch an die Siegerin Lisa Hattemer mit neuem Weltrekord!

Unseren Gegnerinnen aus der Schweiz glückte der Wettkampf leider nicht wie gewünscht sodass wir in der WM-Quali bereits einen grossen Vorsprung aufbauen konnten.

Im Video seht ihr unser erfundenes Bild „Innenring angedreht“, welches bisher nur von uns gezeigt wird.

Resultat Vorrunde: 218.90

Resultat Final: 218.57

 

Zurück aus den Sommerferien – Vorschau Saison 2016

Nach einer zweiwöchigen Kunstradpause trainieren wir seit diesem Montag wieder fleissig an unserer WM-Kür. Gerne möchten wir euch deshalb einen kleinen Vorgeschmack von den nächsten Monaten bis zur Weltmeisterschaft im Dezember geben.

Die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2016 in Stuttgart beginnt Anfang September mit dem Int. EMS-Cup, darauf folgen drei Runden SwissAustria Masters und die Schweizermeisterschaft. Ebenfalls werden wir die Offene Slowakische Hallenradsport Meisterschaft (MAJSTROVSTVÁ SLOVENSKA) und eine Runde des Coupe d’Alsace Open als zusätzliche Wettkampfsübung nutzen.

Als weitere Hauptprobe findet Mitte November der Nationencup A-CH-D statt, worauf dann eine Wettkampfs Pause bis zu den Weltmeisterschaften am 2. – 4. Dezember folgt.

Ein kleines Nebenprojekt in diesem Jahr ist die Teilnahme an der Talent Show „italia’s got talent 2016“ Anfang Oktober. Auch da sind wir bereits fleissig an den Vorbereitungen um unsere Sportart bestmöglich präsentieren zu können.

Mit den Resultaten an den Wettkämpfen, Fotos und Filmen halten wir euch hier gerne auf dem aktuellsten Stand.

Besucht uns auch auf Facebook oder Youtube.

FacebookYoutube