Verletzungspause 🤕

Am Donnerstag, dem letzten Training vor unserer Sommerpause, zog sich Flavia einen Knochenbruch am Finger zu.

Am Mittwoch wird sie operiert wobei ihr eigene Knochenteile entfernt und im Finger eingepflanzt werden müssen. Durch die Einpflanzung kann sich der Heilprozess von bis zu 6 Wochen noch zusätzlich verlängern.
Wir hoffen trotzdem im Herbst für die ersten WM-Qualis gesund und startklar zu sein um an der Weltmeisterschaft in Dornbirn unseren Titel verteidigen zu können.
Wir wünschen euch allen einen unfallfreien Sommer! ☀️🌴

Was für eine Ehre!

Am Montag wurden wir vom Bundesrat Guy Parmelin für unsere sportlichen Erfolge geehrt!

Mit einer solchen Einladung hat niemand von uns jemals gerechnet. Der Chef des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) hat uns persönlich für unsere Leistungen in Stuttgart beglückwünscht!
Für unsere Randsportart ist das ein riesen Schritt und einfach eine unbeschreiblich schöne Anerkennung.

Sieger der Internationalen Bodenseemeisterschaft 2017 🇩🇪🇱🇮🇦🇹🇨🇭🏆

Gesten starteten wir an der Internationalen Bodenseemeisterschaft in Feldkirch. Obwohl wir seit längerer Zeit mit Kür-Training pausierten, gelang uns eine sehr gute Darbietung mit wenigen Unsicherheiten.

Leider stürzten wir aber überraschend bei der gleichzeitigen Torfahrt und verschenkten so volle 10 Punkte!

Wir sind mit der Leistung trotzdem zufrieden und schauen positiv auf die kommende Wettkampfsaison im Herbst. 👍

Ausserdem brach das Team 4er Kunstrad Rheineck/Uzwil unseren junioren Schweizer Rekord, welchen wir vor über 5 Jahren aufgestellt haben! Herzlichen Glückwunsch! 🥂🍾

Resultat: 213.93 Punkte