• Ab sofort nennen wir uns CYCLINGformation

    Da wir uns seit diesem Jahr mehr auf das Showbusiness konzentrieren möchten, wurde es Zeit uns einen modernen Künstlernamen zuzulegen. Nach reiflicher Überlegung haben wir uns für CYCLINGformation entschieden.

    Natürlich reicht es nicht nur unser Facebook, Instagram und Youtube Profil umzubenennen. Wir werden uns komplett neu einkleiden, unser Auto und unseren Outdoor-Boden neu bedrucken und selbstverständlich wurden gleich neue Flyer und Autogrammkarten gestaltet. Wer eine Autogrammkarte mit unserm neuen Logo wünscht, darf uns gerne kontaktieren. Bitte beachtet, dass wir auch eine neue E-Mail-Adresse nutzen.

    Wir hoffen euch gefällt der Name genau so gut wie uns! 😊

    CYCLINGformation
  • Sportehrung des Sportamts Thurgau

    Gestern wurden wir vom Sportamt Thurgau für unsere sportlichen Erfolge geehrt.

    Das Sportamt Thurgau hat uns jahrelang während unserer Sportkarriere grosszügig unterstützt.

    Aber auch unser Verein darf sich stets über finanzielle Beiträge für Anlässe und Anschaffungen freuen.

    Wir möchten uns herzlich für die die Wertschätzung und den tollen Support des Sportamts Thurgau bedanken.

    Wir gratulieren allen anwesenden Thurgauer Sportlern für Ihre Leistungen im vergangenen Jahr.

  • Gewinnerinnen der UCI Ranking 2018

    Zum dritten Mal wurde uns von der UCI der Siegerpokal des ACT4 Open Elite Artistic Cycling Ranking überreicht. Das Ranking setzt sich aus gesammelten Rangpunkte und erzielter Punktzahl an internationalen Wettkämpfen zusammen.

    Mit 490 Punkten setzten wir uns trotz verletzungsbedingter Wettkampfs Pause gegen die Mannschaft aus Höchst (A) mit 262 Punkten und Steinhöring (D) mit 260 Punkten durch.

    Glückwunsch an Höchst und Steinhöring!

  • Pfingstwochenende

    Wie bereits in den letzten Jahren nutzten wir das verlängerte Wochenende an Pfingsten mit unseren Nachwuchssportlern und dem VC Rheineck für ein Mini-Trainingslager. Dieses Jahr trainierten wir in der Dreifachhalle Kugelwies in Rheineck und konnten so optimale Trainingsbedingungen für alle Sportler schaffen.

    Besonders gut konnten wir aber von Weltmeister Lukas Kohl und seiner Trainerin Andrea Kohl aus Deutschland profitieren. Die Beiden haben sich den Trainingstagen angeschlossen und tauschten ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit uns Trainern aber auch direkt mit unseren Sportlern.

    Vielen Dank Lukas und Andrea für eure Unterstützung. Es hat grossen Spass gemacht!