• Showauftritt – Männerriege Eschlikon feiert Jubiläum

    Die Männerriege Eschlikon darf dieses Jahr das 75-Jahre Jubiläum feiern. Zu diesem Anlass wurde ein Unterhaltungsabend organisiert, wo wir die Ehre hatten, auftreten zu können.

    Bereits einige Monate zuvor haben wir den Auftrag angenommen und damit auch die Herausforderung, auf einer für uns kleinen Bühne, eine Show zu zeigen. Wir nutzten die Zeit bis zu unserem Auftritt am 8. Juni, erarbeiteten und trainierten eine 10-minütige Showkür. Diese Kür beinhaltet nicht ausschliesslich Originalbilder, wie sie in einem Wettkampf gezeigt werden müssen, sondern die Showkür ist viel mehr ein Resultat unserer Kreativität. Abgerundet ist die Show durch eine passende, zusammengeschnittene Musik.

    Mit voller Vorfreude nahmen wir beim Abendprogramm des Jubiläumsanlasses teil und konnten unsere Showkür und somit unsere Sportart dem Publikum zeigen. Wir meisterten unsere Showkür nach unseren Vorstellungen und waren sehr zu frieden. Das Publikum war von unseren Künsten auf dem Kunstrad begeistert, worüber wir uns riesig freuen. Nach einer kurzen Zugabe hatten wir sogar die Ehre einige Interview-Fragen zu beantworten. Zusammenfassend war es für uns ein gelungener Abend. Wir freuen uns immer wieder, unsere Sportart zu zeigen.

  • Frühstück auf dem Hohen Kasten

    An den Thurgauer Sportlerwahlen 2012 ersteigerte das Ehepaar Mattle ein Frühstück mit uns vier Mädels, welches vom Thurgauer Sportamt gesponsort wurde. Der Betrag kommt, nach unserem Wunsch, den Kunstradnachwuchssportlern des RV Sirnachs zugute.

    Nicht auf den Säntis, sondern auf den Hohen Kasten ging es am letzten Samstag, den 1. Juni. Früh morgens ging für uns vier Mädels die Reise nach Brülisau los. Wir waren sehr gespannt und voller Vorfreude. Dort angekommen trafen wir vier, wie vereinbart, das Ehepaar Mattle. Mit einer Gondel ging es dann hoch, wo wir im Drehrestaurant gemeinsam das Frühstück geniessen durften. Trotz des schlechten Wetters und einer nicht all zu guten Sicht gehört dieses Treffen sicher zu einem der interessantesten Erlebnisse, die wir vier gemeinsam erleben durften. Wir genossen diesen Samstagmorgen sehr und möchten uns in diesem Sinne ganz herzlich bedanken. Ein grosses Dankeschön geht zum einen an das Sportamt Thurgau, welches unseren Ausflug gesponsort hat, und zum anderen an Frau Mattle, da sie die Auktion gewonnen hat und uns dafür einen grosszügigen Betrag aushändigte.

  • Frühlingscup 2013 – Hauptprobe für unsere neue Kür

    Am vergangenen Wochenende vom 16./17. März zeigten wir am Frühlingscup zum ersten Mal unsere neue Kür. Bereits seit Wochen freuten wir uns auf diesen Wettkampf, endlich wieder mal vor Publikum zu starten, nach der letzten abgebrochenen Saison. Zudem wird der Frühlingscup von unserem Verein ausgetragen und gilt als langjährige Tradition des RV Sirnach. Der zweitägige Grossanlass gibt allen Altersklassen eine Startmöglichkeit, sowie auch den internationalen Sportlern. Auch wir nutzten diese Chance, um unsere neu erstellte Kür dem Kampfgericht zu zeigen. Am Samstagnachmittag war es nun so weit und wir konnten endlich wieder mal eine Wettkampffläche betreten. Mit neuem Dress und viel Motivation zeigten wir eine hochstehende Kür. Die neu eingebauten Höchstschwierigkeiten meisterten wir mit Bravour. Trotzdem lief der Rest der Kür nicht ganz optimal. Uns unterliefen kleine Fehler, die am Schluss zu Zeitproblemen führten. Somit landeten wir auf dem zweiten Platz, hinter dem Juniorenteam aus Österreich. Unsere Konkurrenz aus Luzern, musste sich mit dem 4. Platz zufrieden geben.

    Im Grossen und Ganzen waren wir mit unserer Leistung zufrieden und sind nun sehr motiviert, unsere Kür bis Saisonbeginn, im August, weiter zu verbessern.

  • Frühlings-Cup

    Liebe Fans

    am 16/17. März findet in Münchwilen TG, der Internationale Frühlings-Cup im Kunstradfahren statt.
    Céline, Flavia, Jennifer und Melanie werden diesen Wettkampf als Hauptprobe für die Elitesaison 2013 nutzen, welche Ende August beginnt.
    Unser Team freut sich riesig ihre neue Kür vor Publikum zeigen zu können!!
    Wir würden uns freuen wenn ihr am 16. März bei ihrer Premiere dabei sein könnten.

    Hier findet Ihr die Startliste des Frühling-Cup.