• Feier zu unserem Weltmeistertitel

    Am Donnerstagabend durften wir ein weiteres Mal unsere WM-Trikots tragen. Eine grosse Menschenmenge versammelte sich im Gemeindezentrum Dreitannen Sirnach, um unseren Sieg mit uns zu feiern. Der Abend wurde von Karl Wolf und vielen Helfer vom Verein sowie den Gemeinden Sirnach und Eschlikon organisiert. Wir waren überwältigt von den vielen Glückwünschen, schönen Reden, Musik- und Fahnenschwingeinlagen und den vielen Geschenken. Gerne möchten wir nochmals allen danken, welche erschienen sind und uns gratuliert haben. Allen Helfern, den Gemeinden Sirnach und Eschlikon, den Vereinen und natürlich speziell an Karl Wolf geht ein grosser Dank für diesen wunderschönen Abend.

    IMG-20141128-WA0004

  • Ein Traum wird wahr – Wir sind Weltmeister!!

    Die vielen Trainingstunden zahlten sich gestern wieder mal aus, als unser grösster Traum in Erfüllung ging. Gleich zu Beginn passierte jedoch ein Schreckmoment, ein Sturz in der ersten Minute. Dem Publikum stockte der Atem, doch uns brachte es nicht aus der Fassung und wir behielten die Ruhe. Dank dieser Gelassenheit glückte der Rest der Kür sehr gut. Bei tosendem Applaus stiegen wir vom Rad und durften endlich unser Ergebnis sehen. Die Tafel zeigte ein deutlich höheres Resultat an, wie das der Deutschen Mannschaft und es begann ein Bange Moment bis zur endgültigen Bestätigung. Endlich wurden wir erlöst und schlossen uns in die Arme. Mit 211.53 Punkten sind wir die neuen Weltmeisterinnen in der Kategorie 4er Kunstrad.

    2014-11-22 WM Brünn 1521

  • WM-News

    Vorrunde souverän gemeistert

    Am heutigen Tag war es endlich so weit, die Hallenradsport-Weltmeisterschaft gilt als erföffnet. Da unsere Kategorie direkt nach der Eröffnung eingeplant war, mussten wir jedoch auf die Eröffnungsfeier verzichten. Nach einer guten Kür des deutschen Teams, welche mit 209 Punkten belohnt wurde, waren wir an der Reihe. Auch wir konnten uns beweisen und zeigten eine souveräne Kür, welche mit 217.19 Punkten bewertet wurde. Somit gehen wir als Favoriten in das morgige Finale der 4er Frauen. 

    Die voraussichtliche Startzeit ist ca. 18:10.