• WELTREKORD an der 3. Runde SwissAustria Masters 🍾🎉

    Nach einem schweren Sturz im Training mussten wir 2 Wochen pausieren und wussten bis gestern Abend noch nicht ob wir heute starten können. Nach einer Kür im gestrigen Training entschieden wir uns für die Teilnahme.

    Das erste Programm verlief sehr sauber bis auf die letzte Minute wo wir leider einige Punkte verschenkten. Die zweite Kür gelang uns deutlich besser. 228.38 Punkte zierten die Tafel zum Schluss und damit fuhren wir einen neuen WELTREKORD ein!

    Letztes Wochenende mussten wir den Rekord an die Konkurrentinnen aus Steinhöring (D) abgeben (226.04 Punkte). Jetzt ist er wieder bei uns.

    Das Schilik’open in Frankreich werden wir jedoch absagen um unsere Gesundheit zu schonen. Denn nächste Woche ist bereits die Schweizermeisterschaft. 🇨🇭

    Resultat Vorrunde: 220.47
    Resultat Final: 228.38 WR+Weltjahresbestleistung14705890_1684049345247202_3919286384593244071_n

  • 2. Runde SwissAustria Masters

    An dem heutigem SwissAustria Masters in Gisingen fuhren wir zwei mega Resultate ein. Nach einem sehr unglücklichen Einfahren folgte eine wackelige aber dennoch sturzfreie Vorrunde. Das Kampfgericht fand unsere Darbietung trotzdem gut und so gingen wir, sehr überrascht, mit 220.40 Punkten von der Fahrfläche.
    Im Finaldurchgang zeigten wir ein sehr starkes Programm. Nur zwei kurze Bodenberührungen konnten wir nicht mehr verhindern. Belohnt wurde wir mit unglaublichen 225.65 Punkten und erhöhten damit den von uns aufgestellten WELTREKORD um 4.95 Punkte! 🍾🎉

    Jetzt sind wir bereits wieder unterwegs nach Udine. Am Montag treten wir bei Italia’s got talent 2016 auf. 🇮🇹🤗

    Resultat Vorrunde: 220.40
    Resultat Final: 225.65 WR

    img_7662

  • 1. Runde SwissAustria Masters

    Gestern fand in Oberbühren die 1. Runde des SwissAustria Masters statt. Die Vorrunde glückte uns mit wenigen Abzügen und wurde mit 220.13 Punkten belohnt. Mit dieser Punktzahl waren wir nicht nur sehr zufrieden, es war gleichzeitig auch unser 2. bestes Resultat bisher und somit nur 0.57 Punkte unter unserem Weltrekord. 😊

    Im Final lief uns die erste Hälfte der Kür beinahe perfekt. Unsere Standdrehung zu Beginn und auch weitere Elemente wurden abzugsfrei gewertet. Leider schlichen sich dann doch ein paar Fehler und ein unerwarteter Sturz ein. Mit 217.49 verliessen wir die Wettkampfs Fläche.

    In der Gesamtwertung reichte es für Platz 2 auf dem Podest mit den beiden Weltmeister-Geschwistern Julia und Nadja Thürmer und André und Benedikt Bugner. 😊

    Mit dem gestrigen Tag sind wir sehr zufrieden und sind positiv auf die weiteren Wettkämpfe eingestellt. 😊

    Resultat Vorrunde: 220.13
    Resultat Final: 217.49

  • Kunstrad vom Feinsten in Oberbühren!

    Am Samstag, 17. September 2016, findet im Oberstufenzentrum Thurzelg in Oberbühren die erste Runde des SwissAustria Masters statt. Am SwissAustria Masters kämpfen die besten Kunstradfahrer aus der Schweiz und aus Österreich um die begehrten Startplätze an den Weltmeisterschaften im Dezember. Aber auch Deutsche, Tschechische oder Slowakische Sportler nutzen regelmässig diese Wettkämpfe als Training zwischen ihren Qualifikationen.

    Der Eintritt ist frei.

    Startzeiten:
    Vorrunde: ca. 13:30 Uhr (Start Wettkampf 11:00 Uhr)
    Final: ca. 16:55 Uhr (Start Final 16:05 Uhr)

    Anfahrtsplan und Startliste findet ihr in der „Agenda„.