• Auch nach 2. SAM Führung in der WM Quali 💪🏻

    Am Samstag starteten wir anlässlich der dritten WM-Quali an der 2. Runde SwissAustria Masters in Gisingen (A).
    Nach zwei Wochen mässigem Kürtraining schlichen sich auch am Wettkampf einige kleine Fehler in das Programm. Zum Schluss blieben trotzdem gute 220.05 Punkte und bedeuteten weiterhin die Führung in der Qualifikation. 💪🏻
    Eine Steigerung glückte uns im Final dann leider nicht mehr und wir erreichten den Rang drei hinter Lukas Kohl (D) und Adriana Mathis (A). 😊

    Nächste Woche werden wir zusätzlich noch fleissig an unserem Showprogramm arbeiten, da wir am Wochenende einen Auftritt haben. 😍

    Resultat (Qualifikation): 220.05 Punkte
    Resultat (Final): 219.18 Punkte

  • Geglücktes Comeback! 😍

    Am letzten Samstag begann für uns die WM-Quali in Hohenems (A). Mit den wenigen Trainings die wir aufgrund der Verletzungspause zur Vorbereitung nutzen konnten, hätten wir uns die gestrige Kür niemals so gut erträumt. Mit einer sturzfreien Teamleistung erreichten wir ein sensationelles Resultat von 228.49 Punkten!
    Und im Finaldurchgang konnten wir unser Ergebnis sogar noch toppen!

    Wir sind einfach nur zufrieden über den gestrigen Tag und überglücklich, dass wir wieder Wettkampf fahren können.

    Glückwunsch an Lukas Kohl dessen Kür ihm verdient den Sieg im Tagesfinal einbrachte und Adriana Mathis zur sehr guten Leistung und Platz 3. Aber auch Glückwunsch an die Mannschaft von Kunstrad Baar welche uns mit ihrer persönlichen Bestleistung über 220 Punkten ganz schön einheizte.

    Resultat (Qualifikation): 228.49 Punkte
    Resultat (Final) 229.61 Punkte

    Günter Nicolussi

  • Gewinnerinen des UCI Welt-Cup in Hong Kong, China

    Nach zweieinhalb Monaten Verletzungspause reisten wir mit drei gemeinsam absolvierten Trainingseinheiten am 6. August nach Hong Kong.

    Begleitet wurden wir an den Welt-Cup von einigen Kaderkolleginnen und Kollegen. Unter anderem drei Mitglieder der Mannschaft Reineck/Uzwil. Zu sechst starteten wir in der Disziplin 6er Kunstrad am Hong Kong Open, welches gleichzeitig stattgefunden hat. Mit einer persönlichen Bestleistung, Hong Kong Open-Rekord und Weltjahresbestleistung von 177.14 Punkten sicherten wir uns den Sieg und viele Bewunderer.
    Im 4er zeigten wir unsere erste Kür seit drei Monaten. Sie war noch nicht ganz optimal ausgeführt, da sehr viel Routine verloren ging. Trotzdem zeigten wir eine sturzfreie Kür und sind stolz auf unser Resultat von 205.31 Punkten. Mit dieser Punktzahl erreichten wir Platz 1 vor der Mannschaft aus Hong Kong mit 75.39 ausgefahrenen Punkten. Ebenfalls erzielten wir den ersten Rang mit Rekord am Hong Kong Open.

    Natürlich haben wir aber auch viele Sehenswürdigkeiten in Hong Kong besucht und konnten sehr viele schöne Eindrücke von der Stadt sammeln. Am Montag reisten wir mit dem Boot noch nach Macau um etwas Las Vegas Feeling zu erhaschen.

    Am Mittwochabend fliegen wir zurück in die Heimat.
    Am Wochenende geht es nämlich gleich mit einem Showauftritt und dem Kaderevent weiter.

    Motiviert blicken wir auf die in einer Woche beginnende Weltmeisterschafts Qualifikation.

  • 6er Premiere am Bembel-Cup geglückt

    Am letzten Samstag durften wir mit unserem 6er Team zum ersten Mal an einem Wettkampf auftreten. Die Reise ging nach Obernau bei Aschaffenburg zum erstmalig ausgetragenen Bembel-Cup. Sportler aus insgesamt acht Nationen, darunter Welt- und Europameister, versprachen einen spannenden und hochklassigen Wettkampf. Die Belohnung der Gewinner – ein Original Bembel aus der Region. Die Vorfreude auf unseren ersten Auftritt war riesig. So konnten wir, mit total nur 10 Trainingseinheiten, eine gute erste Wettkampfs-Kür aufs Parkett legen. Einige Wackler hier und da lassen noch etwas Luft nach oben und zeigen wo wir bis zum HongKong Open noch etwas arbeiten müssen. Für einen Bembel hat es leider knapp nicht gereicht. Trotzdem sind wir sehr zufrieden über unsere Leistung und den guten vierten Platz. Dem Radsportverein „Germania‟ Obernau 1907 e.V. danken wir herzlich für die Einladung und den schönen Anlass – Wir kommen gerne wieder.

    Unser Resultat: 173.14 Punkte