Interner Vereinswettkampf in Sirnach

Am 8. November 2017 veranstalten wir einen kleinen Vereinswettkampf. Wir würden uns über ein paar Zuschauer sehr freuen und erwarten euch gerne ab 17:30 Uhr im Radballkeller Grünau in Sirnach.  

17.40 Wettkampf Block 1 (Zoey, Annick, Enja, Vivien, Flavia, Zahra)
18.35 Wettkampf Block 2 (Stefanie, Sara, Jasmin, Leila, 4er Sirnach)
19.15 Rangverkündigung
19.30 Ende

Schweizermeisterinnen 2017

Am Samstag fand in Lichtensteig die Schweizermeisterschaft statt. Nachdem unsere stärksten Kontrahentinnen sehenswerte 210 Punkte vorlegten, galt es für uns noch einen drauf zu setzten, denn viele Fehler durften wir uns nicht erlauben. Ein allzu enges Kopf an Kopf Rennen wurde es dann aber glücklicherweise nicht. Mit 14 Punkten Vorsprung durften wir uns als klare Sieger den roten Meisterbody ein weiteres Mal überstreifen. 

Mit diesem letzten Quali-Resultat haben wir uns auch endgültig für die Weltmeisterschaft in Dornbirn qualifiziert.  

Vielen Dank an die beiden Organisatoren RMV Mosnang und FC Wattwil Bunt für den schönen Anlass. Und ein herzlichen Dank an die vielen Zuschauern und Fans die beim Ausfall des CD Players sogleich die Nationalhymne einstimmten. 

Was für viele der Saisonhöhenpunkt war, ist für uns nur eine weitere Etappe zu einem viel höheren Ziel, nämlich der Titelverteidigung in Dornbirn.   

Daher werden wir uns in den nächsten Wochen nicht zurücklegen dürfen, sondern müssen unsere Form beibehalten.  

Gleich nächsten Sonntag trifft sich das Kunstrad WM-Team zum gemeinsamen Training und am 11. November findet bereits der Nationen Cup statt.

Punktzahl: 224.13 Punkte

SwissAustria Masters Gesamtsieger

Nachdem wir am vergangen Samstag ein sauberes 220er Resultat ausgefahren haben, waren wir sehr positiv gegenüber der dritten Runde des SwissAustria Masters eingestellt. 

Es ging ein weiteres Mal in das schöne Vorarlberg, nämlich nach Koblach (A).  

In der ersten Kür zeigten wir zwar gute Elemente, jedoch passierten uns 2 fatale Stürze und somit waren gleich 10 und 8 Punkte verschenkt. Folglich blieben uns nur 206.80 Punkte. 

Das Final hingegen glückte uns besser. Mit einer sauberen Ausführung und korrekter Fahrweise steigerten wir uns um beinahe 20 Punkte! Gleichzeitig sicherten wir uns den Tagessieg vor Weltmeister Lukas Kohl (D) und Exweltmeisterin Adriana Mathis (A). In der Gesamtwertung über alle drei Runde durften wir gleich nochmals auf das oberste Treppchen, zusammen mit den Mannschaften aus Baar und Höchst (A). 😊 

In der WM-Quali liegen wir weiterhin vorn und sind auf einem sehr guten Weg. 👍😊 

Nach der Siegerehrung machten wir uns gleich auf den Weg nach Winterthur zum gemeinsamen Raclette Abend mit Baar und Uzwil. 😍🧀🇨🇭 

Nächste Woche ist bereits die Schweizermeisterschaft wo gleichzeitig die WM Starterplätze entschieden werden. Zur Startliste 

Resultat SAM (Vorrunde): 206.80 Punkte
Resultat SAM (Final): 226.18 Punkte 

 

Swiss Cycling Awards 2017 – das Voting ist eröffnet!

Swiss Cycling hat das Online-Voting für die Swiss Cycling Awards 2017 eröffnet. Als Weltmeisterinnen 2016 wurden wir für die Kategorie Team nominiert. Bis zum 17. Oktober könnt ihr unter www.swiss-cycling.ch/voting die Radsportlerin, den Radsportler, die Nachwuchsfahrerin bzw. den Nachwuchsfahrer sowie das Team des Jahres wählen.

Wir freuen uns über jede einzelne eurer stimmen!