• Interner Vereinswettkampf

    Gestern organisierten wir für die Nachwuchssportler unseres Vereins einen Trainings-Wettkampf. Melanie und Flavia waren an diesem Abend als Betreuerinnen im Einsatz und zum Schluss führten auch wir vor den heimischen Zuschauern eine Kür vor. Unser Auftritt glückte zwar nicht fehlerfrei, trotzdem waren alle begeistert. Eine schöne Wertschätzung die uns die kleinen Patzer gleich wieder vergessen lassen. 😊👍

    Außerdem sind nun unsere Frischlinge aber auch die geübten Sportlerinnen optimal für die kommende Wettkampfsaison vorbereitet.

    Nächten Samstag reisen wir noch alle zusammen an den Weinpreis/Weltcup-Final in Erlenbach (D). 💪

  • 3-Nationencup Elite AUT-SUI-GER

    Am vergangenen Wochenende kämpften die drei stärksten Hallenradsport Nationen zur Standortbestimmung gegeneinander am 3-Nationencup.

    Nach einem eher schlechtem Training und Probleme mit der optimalen Lufteinstellung glückte uns trotzdem ein guter Auftritt. Mit wenigen Fehlern und einem unglücklichen Sturz beendeten wir unser Programm mit 217.41 Punkte und gewannen drei Punkte für die Schweiz. 💪🏻🇨🇭

    Nächste Woche findet der Welt Cup Final statt, was gleichzeitig unsere Hauptprobe für die WM sein wird.

    Resultat: 217.41 Punkte

  • Swiss Cycling Night 2018

    Am vergangenen Mittwochabend wurden im Kaufleuten Zürich im Rahmen der Swiss Cycling Night die Radsportler des Jahres 2018 gekürt.

    Für den Award «Radsportteam des Jahres 2018» hat es leider nicht gereicht aber unter die besten drei Teams gewählt worden zu sein macht uns gleichwohl sehr stolz.

    Glückwunsch an die Awards Sieger und alle nominierten Sportler für ihre grossartigen Leistungen in diesem Jahr. 👏

    Nochmals vielen herzlichen Dank für eure Stimmen! ❤️

     

  • Jetzt kommt alles Schlag auf Schlag

    Am Samstag bestritten wir unsere letzte gemeinsame Schweizermeisterschaft, lösten das Ticket zur Weltmeisterschaft und gaben unseren Rücktritt bekannt. Am Montag genossen wir dann bereits die letzte GV unseres Fanclubes.
    In zwei Wochen ist der Nationen-Cup, danach folgt der Welt-Cup Final und in knapp vier Wochen sind wir bereits in Belgien an der Weltmeisterschaft!

    Hier noch ein paar Fotos von der GV.
    Vielen Dank an alle Teilnehmer.