Teamwettkampf in Mörschwil

Heute starteten wir am Teamwettkampf in Mörschwil. Zusammen mit unseren Vereinmitgliedern Flavia Bachmann (U13) und Zahra Markwalder (U13) und vereinsübergreifend mit dem 4er aus Rheineck/Uzwil formten wir das Team “die Sattelbrecher”.

Leider verlief unsere Kür gar nicht wie erhofft. Gleich zu Beginn missglückte uns die 2-fache Standdrehung komplett. Darauf folgten viele weitere Unsauberkeiten und leider auch mehrere Stürze. Am Schluss blieben nur noch 167.10 Punkte übrig.

Auch wenn wir uns den Ausgang der Kür anders gewünscht haben, freuen wir uns trotzdem auf den Sirnacher Frühlings-Cup in 2 Wochen und den Beginn der Europameisterdchafts-Qualifikation.

Viel erfreulicher hingegen war unser Abend, welcher wir mit der Mannschaft Rheineck/Uzwil im Restaurant Engel verbrachten. Diese haben uns zur Weltmeisterschaft 2017 eine Einladung zum Essen geschenkt. Aufgrund vielen Trainings und Terminkollisionen sind wir froh, dass wir einen passenden Abend gefunden haben.